Geburt

Wir wünschen Euch und Eurem Kinde an Glück so viel das Herz nur fasst. Und ein Willkommens-
angebinde sei Gruß dem neuen Erdengast.

 

Friedrich Hebbel

In dem Kleinsten der Schöpfung zeigt sich
des Schöpfers Macht und Huld am größten.

 


Johann Gottfried 
von Herder

Was eine Kinderseele
aus jedem Blick verspricht!
So reich ist doch an Hoffnung
ein ganzer Frühling nicht.

 

Hoffmann von Fallersleben

Eh’ man auf diese Welt gekommen
und noch so still vorlieb genommen,
da hat man noch bei nichts was bei;
man schwebt herum, ist schuldenfrei,
hat keine Uhr und keine Eile
und äußert selten Langeweile.
Allein, man nimmt sich nicht in Acht,
und schlupp! ist man zur Welt gebracht.

 

Wilhelm Busch

Sterne fallen nicht vom Himmel,
sie werden geboren.

 

James T. Kirk

Welch ein Geheimnis ist ein Kind!
Gott ist auch ein Kind gewesen.
Weil wir Gottes Kinder sind,
kam ein Kind uns zu erlösen.
Welch ein Geheimnis ist ein Kind!

 

Clemens Brentano de La Roche 

So, wenn ich schaue in dein Antlitz mild,
wo tausend frische Lebenskeime walten,
da ist es mir, als ob Natur mein Bild
mir aus dem Zauberspiegel vorgehalten.

 

Annette von Droste zu Hülshoff

Darum liebe ich die Kinder,
weil sie die Welt und sich selbst
noch im schönen Zauberspiegel
ihrer Phantasie sehen.

 

Theodor Storm

Mit großer Freud’ haben wir vernommen,
dass bei euch ein Baby angekommen,
unser aller Sonnenschein.
Dass es gesund und froh gedeihe
sich selbst und euch des Lebens freue,
dies soll unser Glückwunsch sein.

 

Johann Wolfgang 
von Goethe

Ein Kind ist sichtbar gewordene Liebe.

 

Novalis

Im Menschenleben ist es wie auf der Reise.
Die ersten Schritte bestimmen den ganzen Weg.

 

Arthur Schopenhauer

Ein Kind erscheint im frohen Kreise;
holdes Glück erweckert lauter Jubel;
und sein Strahlenblick
läßt aller Augen strahlen.

 

Victor Hugo

Schreibe einen Kommentar